Beiträge

Zum 2. Mal startete der Hoyerswerdaer Halb- und Stundenlauf virtuell. Viele Läufer gingen auch dieses Jahr auf die beliebten Strecken von einer halben und einer ganzen Stunde. Zum Teil im Rahmen des Trainings, als dankbare Abwechslung zum Lauftrainingsplan, aber auch als gelaufener Wettkampf zur Überprüfung der persönlichen Leistung.

Erlaufen wurden 364,71km und die Läuferzahl wuchs auf 64 Teilnehmern.

Dieses Jahr gab es eine Neuerung. Für unsere kleinsten Sportler und für Laufeinsteiger wurde eine Kurzstrecke von 15min angeboten. Der Viertelstundenlauf hat einen tollen ersten Auftritt gehabt und wurde gern angenommen.

die Ergebnisse findet ihr hier.

Wir bedanken uns für Eure zahlreiche Teilnahme und für die Wertschätzung derer, die uns mit ihrem Startgeld unterstützt haben. DANKE!

Abschließend gibt es nur noch eins zu schreiben. Es ist für uns eine Freude zu sehen, dass der Sport für so viele ein wichtiger Baustein in dieser verrückten Zeit geblieben ist.

Sport frei.

Schon zum zweites Mal sprechen wir von einer Neuaufnahme des Training. Dieses Jahr fand das Hallen-Training in den Wohnzimmern der Athleten statt. Mit Heimtrainingsplänen und Anleitungsvideos haben die Trainer, die kleinen und großen Sportler, über den Winter hinweg angeleitet. Nun geht es endlich wieder (vorzeitig und wetterabhängig) auf den Sportplatz. Die kleinen Athleten bis zum vollendeten 14. Lebensjahr haben die Möglichkeit wieder angeleiteten Sport mit ihren Trainern Auge in Auge wahrzunehmen.

 

 

 

 

 

 

 

 

Gesagt, getan. Gemeinsam wurde gesprungen und gerannt. Alle Muskelgruppen wurden einmal ordentlich wachgerüttelt. Fazit…alle Sportler haben sich fleißig fit gehalten.

Nun hoffen wir auf ein regelmäßiges Training.

Auch die Begrüßung und die Verabschiedung wurde regelkonform ausgeführt.

Zum 200. Geburtstag unseres Premiumsponsor Ostsächsische Sparkasse Dresden tanzen wir mit unseren Sportakrobaten und gratulieren auf diese Weise in Zeiten einer Pandemie. Wir sind sehr dankbar für so viele gemeinsame Aktionen, sowie der nachhaltigen und treuen Unterstützung unseres Vereines. 

GEMEINSAM VIEL BEWEGEN – Eine Partnerschaft voller Vertrauen

 

 

 

Nach dem wir so erfolgreich im Dezember mit Euch Gesundheitskilometer gesammelt haben, wollen wir, wie versprochen im neuen Jahr nochmal nachlegen. Wir haben Winter und was gibt es da Schöneres, als mit Skiern oder einem Schlitten die Berge und Pisten hinab zufahren.

 

…momentan ist daran leider noch nicht zu denken…

 

Deshalb starten wir vom 01.02. – 28.02.2021 mit Euch eine nächste Auflage unserer Kilometer-Sammelaktion, denn wir wollen uns ja mit Euch weiter bewegen.

 

Diesmal heißt es:   „Wir sammeln gemeinsam Winter-Kilometer“

 

Ob zu Fuß, auf Skiern oder mit dem Schlitten…wichtig ist nur, dass Ihr viel Spaß an der Bewegung im Freien habt und Euch fit haltet. Wenn schon mit Abstand, dann aber trotzdem gemeinsam! Sucht euch eure Lieblingsstrecke aus und tragt eure Kilometer ein. Natürlich dürft ihr uns auch gern eure Lieblingsalmen, Ski-Hütten und Lieblings-Ski-Orte verraten, aber auch die, zu denen Ihr schon immer einmal wolltet. Denn gemeinsam werden wir einige mit unseren gesammelten Kilometern besuchen.

Viele Kilometer für unsere Gesundheit ist auch diesmal unser Ziel. Ebenfall ist es auch noch eine super Vorbereitung auf den Frühling, wo dann wieder unser Halb- und Stundenlauf stattfindenden wird.

Und so funktioniert´s:

Absolviert Eure Strecke und schreibt unten Eure erreichte Kilometerzahl zu Eurer Lieblingspiste ein. Wir bitten um wahrheitsgetreue Angaben. Ihr könnt mehrere Aktivitäten eintragen. Die Aktualisierung der Tageskilometer erfolgt täglich. Die Teilnahme ist kostenlos. Mit der erfolreichen Beteiligung an der Aktion  “Wir sammeln gemeinsam Winter-Kilometer” sichert Ihr Euch eine tolle Teilnehmer-Urkunde.

Worauf wartest du?

Winterkilometer eintragen

 

♥ 7.634,50 gesammelte Gesundheitskilometer

 

Knapp 1000 Kilometer fehlen uns noch bis zur Eingangstür unserer VBH-Arena. 

Wir haben bis jetzt gemeinsam über 7.600km geschafft. Das ist eine einzigartige und große Gemeinschaftsleistung, die nur mit euch errungen werden konnte.

Nun geht es um den Endspurt. Noch 3 Tage bis zum Ziel. Jeder Meter zählt. Motiviert euch und eure Verwandten, Freunde, Nachbarn und Bekannten. 

Bleibt mit uns gemeinsam stark, gesund und fit.

 

Gut zu wissen: 

Über 25 Prozent der Erwachsenen und rund 80 Prozent der Jugendlichen bewegen sich nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO) nicht genug. Auch in Zeiten von Corona-Lockdowns sei sportliche Betätigung wichtig, schreibt die WHO in ihren neuen Richtlinien zu körperlichen Aktivitäten: „Jede Bewegung zählt”, so WHO-Chef Tedros Adhanom Ghebreyesus. „Wir müssen uns alle jeden Tag bewegen, auf sichere und kreative Weise.”

Für Erwachsene empfiehlt die WHO jede Woche mindestens zweieinhalb bis fünf Stunden Bewegung. Das sind rechnerisch im Schnitt mindestens 21 Minuten pro Tag. Das gelte auch für über 65-Jährige und Menschen, die mit chronischen Krankheiten oder Behinderungen leben. Einen zusätzlichen Gesundheitseffekt habe es für Erwachsene, an mindestens zwei Tagen in der Woche die Muskeln zu trainieren, schreibt die WHO.

Für Kinder und Jugendliche seien sogar 60 Minuten Bewegung täglich angebracht. Darunter sollten sie an drei Tagen pro Woche ein intensives Training absolvieren.

Auf die Plätze! Fertig! Los!  Und auf geht es zum 42. Neujahrslauf von Hoyerswerda. 

Am 01.01.2021 gab unser neuer Oberbürgermeister Torsten Ruban-Zeh vor dem Rathaus den Startschuss. Ganz traditionell geht es nach dem Start auf die Strecke….vielleicht nicht ganz so traditionell, wie in den vergangenen Jahren, denn der 42. Neujahrslauf wird virtuell vom 01.01.-06.01.2021 ausgetragen.

Jeder der teilnehmen möchte, ob Läufer oder Walker, ob jung oder alt, ist herzlich eingeladen aktiv zu sein. Es geht nicht darum ein ausgesprochen guter Sportler zu sein und Höchstleistungen zu erbringen. Wichtig ist mitmachen und dabei sein, denn der Weg ist das Ziel. Und der Weg, nämlich Eure Laufstrecke, liegt dieses Jahr direkt vor Eurer Haustür und wartet nur darauf betreten zu werden. 

 

So funktioniert es:

  1. Startnummer ausdrucken
  2. Strecke absolvieren
  3. gelaufene Strecke eintragen
  4. Urkunde ausdrucken

Alles zum 42. Neujahrslauf finden Ihr unter: www.leichtathletik.sportclub-hoyerswerda.de

Und so begrüßen wir das neue Jahr mit neuen Wegen, die uns an unsere Ziele bringen, voller neuer Ideen, die uns inspirieren Euch zu bewegen und voller Hoffnung auf viele sportliche Veranstaltungen.

 

16.03.2020

Wir alle erleben derzeit eine Krisensituation, die weitreichende Auswirkungen auf alle Lebensbereiche hat.

Daraus ergibt sich, dass wir den kompletten Spiel-, Trainings- und Wettkampfbetrieb in unseren Vereinen und Verbänden in SPORTDEUTSCHLAND komplett niederlegen. Das tut weh und das sind schmerzvolle Eingriffe in unseren Lebensalltag, doch es ist wichtig, jetzt verantwortungsvoll zu handeln, um dieser gemeinsamen Herausforderung wirkungsvoll zu begegnen.

Entsprechend der Festlegungen unseres Landkreises und der Stadt Hoyerswerda müssen wir den Sportbetrieb für die nächste Zeit leider einstellen. Tagaktuelle Informationen findet Ihr weiter hier auf unserer Homepage www.sportclub-hoyerswerda.de.

Wir können nur an alle appellieren: Seid vernünftig, verzichtet auf das, was euch allen lieb geworden ist – auf das sportliche und soziale Miteinander im Verein zunächst für einige Wochen, so schwer das auch fällt. In dieser besonderen Situation ist Verantwortung und Vernunft angesagt. Wir Sportler müssen unsere Werte wie Solidarität und Teamgeist einmal mehr unter Beweis stellen und damit einen wirkungsvollen Beitrag zum Meistern dieser gesellschaftlichen Krise leisten. Danke für Euer Verständnis und Eure aktive Mithilfe!

Bleibt gesund, bis bald!

https://www.hoyerswerda.de

https://www.landkreis-bautzen.de/news.php